Lebensordnung

 

Lebensordnung nach Kneipp heißt zunächst einmal ausgewogen bzw. im Gleichgewicht leben. Die Lehre bezieht psychosomatische, ökologische und soziologische Zusammenhänge in den Gesundheitsbegriff ein. Kneipp dazu: Im Maße liegt die Ordnung; jedes Zuviel und jedes Zuwenig setzt an Stelle der Gesundheit Krankheit. Dies gilt ganz besonders für die Krankheitsursache Nummer 1, den Stress. Gesund leben heißt Ausgleich für Stress schaffen. Das lässt sich am besten durch eine bewusste Alltagsgestaltung verwirklichen, bei der die Natur einbezogen und berücksichtigt wird.