Kneipp Verein Gelting e. V.
Mit Kneipp in die Zukunft

Geht in die Natur – in den Wald

-      Schaut euch ein Moospolster an und befühlt es.

-      Beobachtet das Wolkenspiel oder einen Vogel, der seine Kleinen füttert.

-      Setzt euch ganz still an einem Baum und betrachtet das ganze Spektrum der Schönheit.

-       

All das Schöne zu empfinden wirkt sich positiv auf euer Immunsystem aus. Bismarck hat sich immer wieder bei schwierigen Entscheidungen an seine große Eiche gelehnt in dem Bewusstsein, er bekäme von dieser Kraft etwas ab.

 

Wir sollen uns als Teil der Natur betrachten, die mit uns kommuniziert. Hildegard von Bingen sagte schon: „Aus der Ewigkeit kommt eine Kraft, und ist grün.“ Pflanzen heilen uns durch biologische Kommunikation, die unser Immunsystem und unser Unbewusstes versteht. Diese faszinierende Interaktion zwischen Mensch und Pflanze, welche die Wissenschaft allmählich zu verstehen beginnt, ist von Großer Bedeutung für Medizin und Psychotherapie.

 

Einflüsse aus der Natur haben für unser Immunsystem sowie für unseren gesamten Organismus positive, d.h. gesundheitsfördernde Wirkung auf Körper, Geist und Seele. Wir sollten anerkennen, dass diese komplexen und vielfach einander sich bedingenden Wirkungen ein unsagbar großes Geschenk sind, und wir sollte dieses Geschenk dankbar, achtsam und mit wachen Sinnen und offenen Herzen annehmen.

 

Gehen Sie, wann immer Sie Zeit und Muße haben, in ein einen Wald, suchen Sie einen schönen Platz auf und sitzen Sie nur still da und lassen Sie die Natur auf sich wirken und lernen Sie Staunen über die unsagbaren Schönheiten und Wunder der Natur!