Kneipp Verein Gelting e. V.
Mit Kneipp in die Zukunft

Gesund durch diese Zeit

Das Thema, das im Moment alle beherrscht, heißt „Corona“. Angst und Ungewissheit sind weit verbreitet.

Wir vom Kneipp-Verein Gelting möchten Mut machen und Wege aufzeigen, wie jeder von uns gesund bleiben und gestärkt aus der Krise hervorgehen kann. Wir können selbst aktiv werden und müssen keinesfalls warten, bis der angeblich erlösende Impfstoff endlich da ist. Auch wenn durch die aktuelle Berichterstattung der Eindruck erweckt wird, sind wir keinem Virus hilflos ausgeliefert. Im Gegenteil, wir können viel für uns und die Menschen in unserem Umfeld tun!

Dabei reicht es nicht, bei seuchenhygienischen Maßnahmen wie Abstand halten, Hände desinfizieren, Mund- und Nasenschutz tragen stehen zu bleiben. Nicht das Virus oder die Bakterien etc. sind entscheidend, sondern das Milieu, das wir ihnen bieten, erkannte schon der französische Arzt Claude Bernard. Jeder Mensch ist von Geburt an mit einem körpereigenen Abwehrsystem ausgestattet worden, womit wir in der Lage sind, Keime (Bakterien, Viren … ) abzuwehren. Denn nur mit einem starken Immunsystem sind wir jetzt und auch in Zukunft bestmöglich vor Erkrankungen jeglicher Art geschützt bzw. werden uns Erkrankungen eher mit einem milden Verlauf betreffen.

Es liegt in unseren Händen, unsere Gesundheit aktiv im Rahmen des Möglichen aufrechtzuerhal-ten oder wiederherzustellen. Kneipp-Anwendungen, vitalstoffreiche Vollwerternährung (Frisch-kost!), Sonnenbäder, tägliche Bewegung an der frischen Luft u.a. sind bewährte Maßnahmen, die seit Generationen von Menschen für Kraft, Gesundheit und Stabilität gesorgt haben. Eine gesunde Lebensweise ist der beste Garant für ein Leben im Gleichgewicht mit Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden.



Kneipp Anwendungen in Zeiten von Corona aktueller denn je

Unser Immunsystem ist die eigentliche Hilfe bei der Abwehr von Infektionen. Die Covid 19 Erkrankung ist eine Erkrankung, die durch sogenannte Corona VIren hervorgerufen wird. Es gibt nun zwei Möglichkeiten mit dieser Erkrankung umzugehen:


1. Man kommt mit diesem Erreger möglichst nicht in Kontakt. Diese Strategie kann man umsetzen, indem man die Ratschläge unserer Gesundheitsämter verfolgt. Hände waschen, Abstand halten, Maske tragen usw.


2. Haben wir allerdings Kontakt mit dem Erreger gehabt, ist unser Immunsystem in der Lage, mit diesem Erreger umzugehen und uns zu schützen. Hier setzt die Lehre von Pfarrer Kneipp an. Wir stärken das Immun System.

Indem wir

- unsere Ernährung auf pflanzliche und vollwertige Kost umstellen,

- Wildkräuter integrieren

- Tägl.Bewegung an der frischen Luft

- Licht und Sonnenbäder machen. Hier spielt die körpereigene Produktion von Vitamin D3 eine große Rolle. Vitamin D3 spielt eine große Rolle bei der körpereigenen Immunabwehr

- Saunieren

- Gesunder Schlaf

- Ganzwaschung als abhärtungsmassn.

- Wechselunterschenkelbad

- Medienfasten u. Entspannung

- Meditation/Kontemplation

- Hoffnung und Zuversicht